Freundschaft - Treue - Flora das bin ich

Freundschaft-Treue- Flora das bin ich

Hallo und Grüß Gott!

Ich bin s mal wieder, eure Flora.

Die treue Seele im Haus, sagt meine Freundin, die Hausdame immer. Ich wollte hier nur mal kurz erwähnen, dass ich das Arbeitsleben toll finde….jedenfalls habe ich es hier gut erwischt.

Ich werde morgens meist mit dem Wagen gefahren, und bei schönem Wetter spaziere ich gemütlich durch das tolle Dortmund. Mein Frauchen ist immer darauf bedacht, dass ich jede Ecke Dortmunds kennenlerne. Wusstet ihr eigentlich, dass Dortmund zu den grünsten Städten Deutschlands gehört??? Siehste mal - wieder was gelernt. Am liebsten gehe ich in die Bolmke, in den Aplerbecker Wald oder zu Phoenix West!! Richtig cool. 

Naja und im Hotel - in meinem zweiten zu Hause - da ist es auch sooo schön. Dort spüre ich richtig, dass man mich mag...Mich und andere Vierbeiner. Kuscheltime selbst mit den Gästen. Kaum vorzustellen, aber man fragt sogar oft nach mir. Ich finde das toll und fühle mich willkommen. Ich springe immer gleich aus dem Auto und renne zum Bistro - erst einmal die Lage abchecken. Wenn Sofija da ist, freue ich mich am meisten. Aber das wisst ihr ja schon... :-) Wenn es mir im Bistro zu langweilig wird, bin ich mit der Hausdame oder mit meinem Frauchen unterwegs. 

Zwischen neun und zehn Uhr bin ich dann so müde, dass ich erst einmal schlafen gehe - .... darauf freue ich mich auch immer. Endlich RUHE... das brauche ich, nach der ganz Anstrengung - bei meiner Oma bekomme ich dann auch Zwieback. Lecker -lecker !!! :-)

So genug gelabbert: 

Noch eins: Bald kommt die Weihnachtszeit….hmm. Dann duftet es im Hotel richtig gut ….nach Gebrannten Mandeln, Bratwurst, Bratäpfeln und anderen Leckereien. Ja, mit dem Weihnachtsmarkt vor der Tür…da hab ich echt einen Glückstreffer gelandet, aber wem sag ich das….IHR wisst es ja schon…

Sooo-ich sage dann mal bis bald, denn ich muss mal schauen, ob ich zu dieser Zeit erstmal noch ein Weißwürstl ergattern kann.

Denn noch ist unsere Bayrische Oktoberwoche. Das Frühstück ist dann ganz im Sinne eines Oktoberfestes hergerichtet. Hmmmm. Nun aber wakka…..

Bis bald ,Eure Flora